Aktiv werden

Es gibt viele Möglichkeiten im Männernetzwerk Dresden e. V. aktiv zu sein, einige Möglichkeiten stellen wir ihnen auf dieser Seite vor:

Der Verein

Der Verein lebt von Männern, die Interesse an Jungen- und Männerthemen haben, die sich aktiv für die Jungen- und Männerarbeit einsetzen wollen und diese auch vorantreiben wollen. Unser Ziel ist es, dass der Verein wieder mehr Männer zusammenbringt, das ideelle Rückgrat bleibt und Themen für die Zukunft setzt. Jeder Mensch kann Mitglied werden.


Mitglied, Vereinsarbeit

Das höchste Gremium des Vereins ist die Mitgliederversammlung, in der Mitglieder Mitsprache und Stimmrechte haben. Hier können Themen gesetzt und besprochen werden.


Fördermitglieder

Ein Fördermitglied beteiligt sich an der Vereinsarbeit indirekt, mit einer regelmäßigen Spende und hilft damit die Vereinsarbeit möglich zu machen. Die Fördermitglieder unterstützen den Verein mit mindestens 20€ pro Jahr, wobei nach oben natürlich keine Grenzen gesetzt sind.


Vorstand

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung gewählt, ist Ansprechpartner für die Vereinsarbeit und vertritt den Verein nach innen und außen. Unser Ziel ist es, diese ehrenamtliche Tätigkeit auf bis zu fünf Vorstandsmitglieder zu verteilen. Dabei bilden mindestens zwei Vorstandsmitglieder den geschäftsführenden Vorstand.

Neben der Vereinsarbeit gibt es noch andere Möglichkeiten, im Verein aktiv zu werden.


Newsletter
Eher indirekt ist die Beteiligung durch den Newsletter, aber nicht weniger wichtig. Wer sich mit Jungen-, Männer und Väterthemen beschäftigt, hält sich auf dem Laufenden und informiert sich über Themen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen der Jungen-, und Männerarbeit. Wir bieten ihnen den Service, alle 3 Monate leicht und zusammengefasst diese Informationen zu erhalten.

 

Workshops
Die Fachstelle ist auf einem guten Weg einen Referentenpool für Workshops und Jungengruppen aufzubauen, 4 Menschen sind schon ansprechbar. So können sich zusätzliche Personen fachlich einbringen und die Fachstelle kann ihren Wirkungsradius erweitern und wird entlastet. Eine Win-Win Situation für Alle.

 


Angebote von p3|sozial

Die offenen Angebote von p3|sozial können jederzeit genutzt und unterstütz werden, so auch die Werkstatt, die gern für Projekte genutzt werden kann.

  • offene Angebote wie unsere Offene Holzwerkstatt, das Männercafé mit verschiedenen thematischen Nachmittagen und Infoveranstaltungen zum Thema ALG II
  • Projektarbeitsgruppen
  • eine kostenlose Informationsberatung zum ALG II, sowie eine psychosoziale Beratung
  • Ein Rechtsanwalt bietet monatlich eine kostenlose Rechtsberatung an
  • Zudem sind wir mit anderen Akteuren der Hilfelandschaft in Dresden eng vernetzt und bieten so eine umfangreiche und passgenaue Hilfestellung für verschiedene Problemlagen

 

Kooperationen
Wir sind offen für neue Wege, helfen ihnen gern bei der Eröffnung ihres Projekts, arbeiten mit ihnen ein Konzept aus oder setzen es mit ihnen um, wenn es unseren Satzungszwecken entspricht. Wir reden gern mit ihnen über Forschungsarbeiten, Kunst und Kultur oder politische Zusammenhänge uvm., sie helfen uns jung und flexibel zu bleiben. Unser Verein braucht immer Input, hat immer Interesse sein Netzwerk zu vergrößern und neue innovative Herangehensweisen und Thematiken zu bearbeiten.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen einen Einblick in die Partizipationsmöglichkeiten und das Vereinsleben geben. Wenn wir Ihr Interesse, für die Vereinsarbeit als Mitglied oder als Fördermitglied oder für eine der von uns beschriebenen Partizipationsmöglichkeiten geweckt haben, würden wir sie gerne zu einem Gespräch einladen oder kommen Sie einfach mal im Männernetzwerk vorbei.  Wenn Sie unser Arbeit mit einer Spende unterstützen wollen würden wir uns freuen!