Die Arbeit ist weg.
Das Leben geht weiter.

Informationsberatung

Wenn Sie von Erwerbslosigkeit betroffen sind, nicht mehr wissen wie es weiter gehen soll und Ihre Bemühungen eine neue Tätigkeit zu finden, bisher ins Leere gelaufen sind. Wenn Sie in einer Sackgasse stecken, Sie Konflikte bzw. Schwierigkeiten mit Behörden haben oder den Anforderungen nicht gerecht werden, obwohl sie sich bemühen, gibt es bei p3|sozial die Möglichkeit , sich zu dem betreffenden Thema beraten zu lassen. Die Berater unterliegen der Schweigepflicht. Beratungen bei uns sind für Sie kostenlos und an keine Bedingungen geknüpft. Sie können auf Wunsch auch anonym wahrgenommen werden.

Die Informationsberatung bietet die Möglichkeit, sich zu Themen rund um die Finanzierung des alltäglichen Lebens aber auch zu allen anderen Themen, welche sich innerhalb eines Gespräches klären lassen, zu informieren. Dazu gehören z.B.:

-           Welche Rechte und Pflichten habe ich im Bereich der Grundsicherung?

-           Was muss ich bei Anträgen (z.B. Alg II) beachten?

-           Wie gehe ich mit Bescheiden um und was tue ich bei Sanktionen durch das Jobcenter?

-           Wo in der Stadt Dresden erhalte ich die passgenaue Hilfe bei meinem Anliegen (z.B. Schulden, Suchtproblemen)